SkF Stadt- und
Landkreis Karlsruhe e.V.

Betreuungsverein

Übernahme rechtlicher Betreuungen

Krankheit, Behinderung oder Alter kann dazu führen, dass Menschen nicht mehr ohne Hilfen zurechtkommen. Das sind z. B. psychische Krankheiten, Sucht, eine Behinderung oder ein geistig und körperlicher Abbau im Alter. Das Leben dieser Menschen kann dadurch so erschwert sein, dass die eigenen Angelegenheiten nicht mehr ganz oder teilweise selbst besorgt können.

Diesen Menschen soll durch die Einrichtung einer rechtlichen Betreuung trotz aller Einschränkungen ein selbstbestimmtes Leben unter Achtung ihrer Grundrechte ermöglicht werden. Darüber hinaus soll diesen Menschen auch ermöglicht werden, wieder am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen oder vertragliche Entscheidungen zu fällen. Ehrenamtliche und berufliche rechtliche Betreuer:innen übernehmen im SkF Karlsruhe diese Aufgabe.

Querschnittsarbeit des Betreuungsvereins

Wir möchten neue ehrenamtliche Betreuer:innen gewinnen und bieten diesen Beratung und Unterstützung für die Durchführung dieser Aufgabe an. Mit dem Betreuungsverein sollen Vereinbarungen getroffen werden, um neue ehrenamtliche Betreuer:innen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit zu unterstützen. Auch entsprechende Fortbildungen werden ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer:innen und Vorsorgevollmachtnehmer:innen angeboten.

Aufgaben des Betreuungsvereins sind

  • Planmäßige Gewinnung von neuen ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer:innen
  • Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer:innen und Vorsorgevollmachtnehmer:innen
  • Fortbildungen
  • Vereinbarung mit ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer:innen
  • Planmäßige Informationen zum Betreuungsrecht
  • Planmäßige Informationen zu vorsorgenden Vollmachten, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung

Sie möchten sich als ehrenamliche:r rechtliche:r Betreuer:in engagieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - gerne geben wir Ihnen weitere Infos!

Fähigkeiten, die Sie mitbringen

Mit Ihren Fähigkeiten, Ihrer Erfahrung und Ihrem persönlichen Engagement unterstützen Sie Menschen mit Behinderungen oder Erkrankungen bei der Regelung ihrer rechtlichen Angelegenheiten. Das Betreuungsgericht legt fest, in welchem Aufgabenbereich Sie die rechtliche Betreuung übernehmen. Dies sind z. B. Gesundheitssorge, Vermögenssorge, Vertretung gegenüber Behörden oder Wohnungsangelegenheiten.

Übernehmen Sie ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung und gewinnen Sie dabei

  • Freude über das erfolgreiche Helfen
  • Gewissheit, eine sinnvolle Aufgabe zu haben
  • Erfahrungen in neuen Lebensbereichen

Häufig gestellte Fragen – hier finden Sie Antworten

www.caritas.de

Wissensportal des KVJS (Ehrenamtsportal: für ehrenamtliche Betreuer:innen)

Die Querschnittsarbeit des Betreuungsvereins wird durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg, unterstützt.

Einen spannenden Einblick in die Tätigkeiten eines Betreuungsvereins bietet die ZDF-Doku: "Ich entscheide für dich. Wenn Angehörige zu Betreuern werden"

Ansprechpartner:in:

Michael
Krautschat
Dipl.- Sozialarbeiter (FH) | Teamleitung & Rechtliche Betreuung

Arbeitsgebiet:
Betreuungsverein
Standort:
Sozialdienst kath. Frauen e.V. – Zentrale
Akademiestr. 15
76133
Karlsruhe



0261 2016183599

Hinweis zur Datensicherheit per E-Mail
Christine
Hahn
Rechtsassessorin | Rechtliche Betreuung

Arbeitsgebiet:
Betreuungsverein
Standort:
Sozialdienst kath. Frauen e.V. – Zentrale
Akademiestr. 15
76133
Karlsruhe



0261 2016183599

Hinweis zur Datensicherheit per E-Mail
Simone
Nejma
Dipl.-Pädagogin | Rechtliche Betreuung

Arbeitsgebiet:
Betreuungsverein
Standort:
Sozialdienst kath. Frauen e.V. – Zentrale
Akademiestr. 15
76133
Karlsruhe



0261 2016183599

Hinweis zur Datensicherheit per E-Mail
Gabriele
Sowa
Dipl.-Sozialpädagogin (FH) | Rechtliche Betreuung und Querschnittsmitarbeiterin

Arbeitsgebiet:
Betreuungsverein
Standort:
Sozialdienst kath. Frauen e.V. – Zentrale
Akademiestr. 15
76133
Karlsruhe



0261 2016183599

Hinweis zur Datensicherheit per E-Mail
Ruth-Renate
Vogt
Dipl.-Sozialarbeiterin (FH) | Rechtliche Betreuung und Querschnittsmitarbeiterin

Arbeitsgebiet:
Betreuungsverein
Standort:
Sozialdienst kath. Frauen e.V. – Zentrale
Akademiestr. 15
76133
Karlsruhe



0261 2016183599

Hinweis zur Datensicherheit per E-Mail